Wir sind eine mit privatem Kapital von institutionellen Investoren, Family Offices und Lafayette Mitarbeitern ausgestattete Investment Firma. Wir konzentrieren uns auf Investitionen in Mittelstandsfirmen mit nachhaltiger Marktstellung und Konzernzentralen in Deutschland, Österreich oder Schweiz.​

Erfahrene Management Teams erachten wir als Schlüssel zum Erfolg. Wir bevorzugen Management als echte Eigenkapitalpartner in jeder unserer Unternehmensakquisitionen.  Wir evaluieren Investitionschancen mit einem längerfristigen Investitionsansatz ohne Verkaufsdruck, aus unserer Sicht ein entscheidender Vorteil in vielen Sondersituationen.

Wir suchen nach Investitionsmöglichkeiten in grundlegend attraktiven Mittelstandsfirmen in Sondersituationen (inkl. Abspaltungen, Rekapitalisierungen, Wachstumssituationen, und andere kapitalintensivere Situationen).

Wir investieren weitestgehend industrie agnostisch, aufgrund des Erfahrungshintergrunds unserer Team Mitglieder jedoch häufiger in den folgenden Industriesegmenten:

Lafayette Industry Focus 01
Metal engineered products
Focus 01: Metal Engineered Products
Auszug aktueller oder ehemaliger Lafayette Beteiligungen:
Lafayette Industry Focus 04
Food Industries
Focus 04: Food Industries
Auszug aktueller oder ehemaliger Lafayette Beteiligungen:
Lafayette Industry Focus 02
Plastic engineered products
Focus 02: Plastic Engineered Products
Auszug aktueller oder ehemaliger Lafayette Beteiligungen:
Lafayette Industry Focus 05
Consumer & Business Services
Focus 05: Consumer Services
& Business Services
Auszug aktueller oder ehemaliger Lafayette Beteiligungen:
Lafayette Industry Focus 03
Media & IT Technology
Focus 03: Media & IT Technology
Auszug aktueller oder ehemaliger Lafayette Beteiligungen:
Lafayette Industry Focus 06
Specialty Materials & Manufacturing
Focus 06: Specialty Materials & Manufacturing
Auszug aktueller oder ehemaliger Lafayette Beteiligungen:

Lafayette Mittelstand Capital

 

Mit einem Track-Record von über zehn Jahren glauben wir ein vertrauenswürdiger Partner für alle Stakeholder  (Verkäufer, Management, Kunden, Mitarbeiter, Lieferanten, Finanzierungspartner, u.a.) in vielen Refinanzierungs- und Eigentümerwechsel Situationen zu sein:

  • Geduldiges Kapital: In ca. 50% vergangener Engagements wurden zusätzliche Eigenmittel im Anschluss an den Unternehmenserwerb für Betriebsmittelfinanzierung, Operativer Prozessverbesserungen oder  Anschlussakquisitionen bereitgestellt 

  • Erwiesene operative Prozessverbesserungsexpertise: in über 90% vergangener Engagements wurden signifikante EBITDA Verbesserungen innerhalb von 6-24 Monaten erzielt

  • Erfolgreiche Wachstumsinitiativen im Anschluss: über 70% vergangener Engagements erzielten mittelfristig signifikant positive Cash-Flows mittels weiterer Wachstumsinitiativen, welche über die ursprünglichen Maßnahmen hinaus gingen, wie z.B. Anschlussakquisitionen und Investitionen in neue Produktentwicklungen und Dienstleistungen